Was ist Reiki?

Reiki, das heilsame Handauflegen wurde von dem japanischen Gelehrten Mikao Usui vor etwa 200 Jahren begründet. Reiki unterstützt die Selbstheilungskräfte und wirkt auf körperlicher und seelisch-geistiger Ebene. Dabei besticht Reiki vor allem durch seine Schlichtheit und Effektivitiät. Durch die Teilnahme an einem Reiki-Seminar kann jeder Reiki sofort anwenden, denn seine Hände hat man immer dabei. Reiki erfordert keine Vorkenntnise und ist stets verfügbar. ...

 

Der Begriff Reiki setzt sich aus den beiden japanischen Schriftzeichen REI und Ki zusammen. REI bedeutet universell, allumfassen, unendlich und KI heißt Lebenskraft oder Lebensenergie.
Durch die Anwendung von Reiki kann die Gesunderhaltung oder auch die Wiederherstellung von Gesundheit bewirkt werden. Schmerzen und die verschiedensten Krankheiten können beseitigt oder gelindert werden. Die Fähigkeit, sich zu entspannen und auf geistige Kräfte zu vertrauen, wird gestärkt.
"Reiki bedeutet universelle Lebensenergie, und wir bestehen alle aus dieser Energie. Jeder kann diese Energie zum Heilen nutzen - und ich kann euch zeigen wie."
(Hawayo Takata)